Stand: Juni 2018

Datenschutzhinweis

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist die Salzburger Sand- und Kieswerke GmbH. Unsere Daten finden sie im Impressum.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen die diesbezüglichen Rechtsvorschriften sehr ernst und haben daher sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Einhaltung derselben sowohl durch uns als auch durch unsere Dienstleister sicherzustellen.

Datenschutzinformationen – Gewöhnlicher Geschäftsverkehr

Wir verarbeiten die Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsanbahnung und -beziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Auskunfteien, Gläubigerschutzverbänden, aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) und sonstigen Unternehmen mit denen wir in dauerhafter Geschäftsbeziehung stehen, zulässigerweise erhalten haben.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

Ihre Stamm-/Kontaktdaten wie:

  • als Privatkunde: Vor- und Zuname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten
  • als Firmenkunde: Firma, Firmenbuchnummer, UID-Nummer, Adresse, Ansprechpartner-Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten

Darüber hinaus verarbeiten wir auch folgende sonstige personenbezogene Daten:

  • Informationen über Art und Inhalt unserer Geschäftsbeziehung wie Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Kunden- und Lieferantenhistorie,
  • Informationen über Ihren Finanzstatus (z.B. Bonitätsdaten),
  • Werbe- und Vertriebsdaten
  • Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokolle),
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr mit uns (z.B. IP-Adresse, Log-in-Daten),
  • sonstige Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (z.B. in Kundengesprächen) erhalten haben.

Auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf folgender Rechtsgrundlage:

  • zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1lit.b DSGVO): Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die Durchführung von Dienstleistungen, sowie zur Kundenverwaltung und -analyse. Die Daten werden insbesondere bei Geschäftsanbahnung und bei Durchführung der Verträge mit Ihnen verarbeitet.
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1lit.c DSGVO): Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) oder der Bundesabgabenordnung (BAO), erforderlich.
  • zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit.f DSGVO): Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Jedenfalls in den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

    • Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien und Gläubigerschutzverbänden im Rahmen des Forderungsmanagements und zur Bonitätsprüfung
    • Werbung oder Marketing
    • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen;
    • Maßnahmen zum Schutz unseres Unternehmens vor vertrags- oder gesetzeswidrigem Verhalten, z.B. Zugangskontrollen, Videoüberwachung;
    • im Rahmen der Rechtsverfolgung.
    • im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1lit.a DSGVO): Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, z.B. zur Zusendung unseres Newsletters oder zur Datenübermittlung an Dritte.

Wer erhält Ihre Daten?

  • Wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese sind IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen sowie Frächter die in unserem Auftrag Transporte durchführen und Konzerngesellschaften (Auflistung der Konzerngesellschaften siehe unter folgendem Link) die für uns Leistungen erbringen.
  • Zum Zwecke des Gläubigerschutzes übermitteln wir Stammdaten und Informationen an Inkassounternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (zB CRIF GmbH).
  • Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können Behörden und Gerichte sowie externe Auditoren Empfänger Ihrer Daten sein.
  • Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Versicherungen, Banken, Auskunfteien und Dienstleister Empfänger Ihrer Daten sein.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (etwa aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO)); darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Datenschutzinformationen – Bewerberdaten

Erhebung und Nutzung der Bewerberdaten: Die Salzburger Sand- und Kieswerke Gesellschaft m.b.H. erhebt im Zuge der Bewerbung (online, per E-Mail, Post oder persönlich) personenbezogene Daten wie z. B. Name, Adresse, Geburtsdatum, Lebenslauf, Anschreiben bzw. Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Diese Daten werden ausschließlich für den Bewerbungsprozess verwendet und sind nur einem eingeschränkten Personenkreis zugänglich. Wir behalten uns vor Bewerbungen an Konzerngesellschaften weiterzugeben, sofern die Bewerbung für eine weitere Stelle interessant ist.

Auf die mögliche Weitergabe der Daten wird im jeweiligen Stelleninserat ausdrücklich hingewiesen. Sofern eine Weitergabe der Daten nicht gewünscht ist, bitten wir dies in der Bewerbung zu vermerken.
Online-Bewerbung: Auf unserer Website bieten wir offene Stellen an mit der Möglichkeit, uns online eine Bewerbung zuzusenden (per E-Mail). Im Zuge der Online-Bewerbung werden alle von Ihnen eingegebenen und hochgeladenen Daten und Dateien temporär gespeichert. Beenden Sie Ihre Online-Bewerbung ohne Zustimmung zur Datenschutzerklärung und damit diese abzuschließen, werden alle Ihre Daten und Dateien sofort gelöscht.

Aufbewahrung: Kommt ein Dienstverhältnis zustande, werden die im Zuge des Bewerbungsverfahrens gespeicherten Daten für vorvertragliche Maßnahmen verwendet (Vorbereitung Dienstvertrag) und in den Personalakt überführt. Sofern die Bewerbung nicht erfolgreich ist, werden die Daten aus gesetzlichen Gründen noch für sieben Monate gespeichert. Danach werden die Daten gelöscht. Eine darüber hinaus gehende Evidenzhaltung der Daten für künftige offene Stellen erfolgt nur nach erfolgter Zustimmung. 

Datenschutzinformationen - Homepage
Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wir erheben und speichern automatisch Informationen, die ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind

  • Browsertyp/ -version,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse),
  • die Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die übertragene Datenmenge und
  • die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten in den sog. Logfiles werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um die Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben. Außerdem werden sie zur Steuerung der Serverkapazitäten genutzt, um im Bedarfsfall entsprechende Datenvolumen zur Verfügung stellen zu können.

Kontaktformular

Wenn sie per Formular auf der Website oder per ssk@ssk.cc mit uns Kontakt aufnehmen, werden ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne ihre Einwilligung weiter.

Sollte nach erfolgter Anfrage keine Geschäftsbeziehung zustande kommen, dann werden die gespeicherten Daten umgehend gelöscht. Im Falle eines erfolgreichen Zustandekommens einer Geschäftsbeziehung werden die Daten in die Kundendatei übernommen. Die Löschung der Daten erfolgt in diesem Falle erst nach Beendigung der Geschäftsbeziehung unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf ihrem Endgerät gespeichert, bis sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn sie dies nicht wünschen, so können sie ihren Browser so einrichten, dass er sie über das Setzen von Cookies informiert und sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden Sie hier.

Web-Analyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen sie jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Java-Scripts

Youtube

Auf unserer Seite wird Java-Script Code des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend Youtube) nachgeladen. Wir nutzen den Anbieter Youtube zum Einbinden von Videos auf unserem Internetauftritt. Wenn sie in ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Youtube übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Youtube mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Youtube diese Daten verwendet. Weitere Informationen hierzu finden sie in der Datenschutzerklärung von Youtube (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy). Um die Ausführung von Java-Script Code von Youtube insgesamt zu verhindern, können sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragung.

Zudem haben sie das Recht auf Widerruf eventuell erteilter Einwilligungen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs werden ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Daten des Verantwortlichen und Ansprechperson

Verantwortlicher: Salzburger Sand- und Kieswerke GmbH
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Dieser Datenschutzhinweis gilt für folgende Konzerngesellschaften gleichermaßen:

Verantwortlicher: Pinzgau Beton GmbH & Co KG
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: GT-Gütertransport-gesellschaft m.b.H.
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: Salzach Beton GmbH & Co KG
Adresse: Steggasse 2, 5500 Bischofshofen
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: SEWB-Investitions GmbH
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: Kieswerk Untersiebenbrunn GmbH
Adresse: Bergfeldweg 7, 2284 Untersiebenbrunn
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: Kieswerk Pfaffstätt Gesellschaft m.b.H.
Adresse: Pfaffstätterstraße 1, 5222 Pfaffstätt
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: Steinbruch Lidaun GmbH
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc

Verantwortlicher: EWB-Investitions GmbH
Adresse: Straniakstraße 1, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: MMag. Markus Kirchner
Telefon: +43 662 45 11 55 11
Email: m.kirchner@ssk.cc